Herzlich Willkommen beim TC Schorndorf 1902 e.V.

Hier schlägt man gerne auf!

Sie spielen Tennis und suchen einen neuen Verein oder wollen den Tennissport mal ausprobieren?
- Dann sind Sie beim TC Schorndorf genau richtig.

Trainer und Vorstände stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung - sprechen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns Sie beim TC Schorndorf begrüßen zu dürfen!


NEWS


Zurück zur Übersicht

27.07.2019

Wir gratulieren unseren Aufsteigern

Schorndorfer KIDs-Cup U12-Team ist Meister
Das KIDS-Cup Team des TC Schorndorf 4 wurde in seiner Gruppe Meister. Souverän haben die Kids insgesamt nur eine Einzelpartie verloren. Sie spielten dreimal 6:0 und waren einmal mit 5:1 siegreich. Die Gegner waren TF Böbingen, TC Waldstetten, TV Mutlangen 2 und TA TV Herlikofen 2. Im Team spielten: Anina Broll, Marcel Kania, Nikolai Butschek, Joshua Keibl, Jakob Freiseis, Julian Schatz und Carlos del Hierro del Rey.

Drei von vier TCS-Knaben-Mannschaften aufgestiegen
Die Schorndorfer Knaben 1 blieben in Bezirksstaffel ungeschlagen und gewannen gegen SPG Weinstadt Jugend 2, TC Weinstadt-Endersbach 2, SPG Beinstein/Neustadt, TA TSV Schmiden und TV Birkmannsweiler. Damit steigt das Team im zweiten Jahr in Folge auf.
Es spielten: Jarle Roßkamp, Nico Kimpfler, Maximilian Kurz, Philipp Hasenkopf, Paul Kappes und Oliver Kania.
Auch das zweite Team der Schorndorfer Knaben schaffte als Tabellenerster den Aufstieg. Die fünf Siege gegen SPG Weinstadt Jugend 4, TV Allmersbach, TSG Backnang Tennis 2, SPG Auenwald/Lippoldsweiler/Oberbrüden, TA SG Oppenweiler-Strümpfelbach und die 3:3-Niederlage gegen den TC Schwaikheim bescherten den Jungs den Aufstieg. Zum Einsatz kamen: Paul Kappes, Oliver Kania, Benjamin Müller, Luca Schlotz, Max Köhler und Nikolai Butschek.
Aller guten Dinge sind drei und darum ging es auch für die Knaben 3 eine Liga rauf. Das Team um Max Köhler, Tom Schönleber, Robin Falkenhain, Maxim Ding, Bennet Falkenhain und Joshua Keibl blieben ebenfalls ungeschlagen. Sie siegten gegen TV Schwäbisch Gmünd 2, TC Waldstetten, TV Eschach, TV Mutlangen 2, TC Hussenhofen.

Aufstieg fürs TCS Mädchen-Team
Im kommenden Jahr spielen die Mädchen des TCS in der höchsten Klasse im Bezirk. Mit vier Siegen und einer Niederlage gegen STC Schwäbisch Hall blieben sie die Beste von drei Mannschaften, die ebenfalls eine 4:1-Bilanz hatten. In der Saison trafen die Schorndorferinnen noch auf TA TSG Hofherrnweiler/Unterrombach, TC Urbach 2, TA TSV Crailsheim und TC Weinstadt-Endersbach. Es spielten: Melissa Kurz, Annika Werner, Natascha Merker, Felicitas Früh, Helen Hofmann

TCS-Junioren und Juniorinnen steigen in Bezirksliga auf
Mit Siegen gegen TC Bopfingen, TC Waldstetten, TC Ebnat und TA TV Herlikofen blieben die Junioren des TC Schorndorf ungeschlagen. Herlikofen und Bopfingen waren jedoch nicht zum Spiel angetreten. Die anderen beiden Partien konnten mit 7:2 gewonnen werden. Es spielten: Adrian Illmann, Jonathan Heckertm Jarle Roßkamp, Duan Vulevic, Nico Kimpfler, Maximilian Kurz, Paul Kappes, Oliver Kania und Nick Dobelmann.
Auch für die Juniorinnen steht der Aufstieg in die Bezirksliga fest. Mit vier 9:0-Siegen gegen SPG Beinstein/Neustadt, TC Waldstetten, TC RW Winterbach, TA TV Herlikofen und einem engen Match (5:4) gegen TEV R.W. Fellbach 2 beenden die Schorndorferinnen die Saison an der Tabellenspitze. Zum Einsatz kamen: Leonie Kusterer, Lana Ruppmann, Melissa Kurz, Viktoria Burkharst, Lilly Schlotz, Natascha Merker, Annika Werner, Felicitas Früh und Helen Hofmann

TCS-Junioren 2 in Bezirksklasse 1 aufgestiegen
Tim Hofmann, Philipp Hasenkopf, Paul Kappes, Benjamin Müllerm Peer Schnabel, Laurin Plasman, Oliver Kania und Max Köhler heißen die Schorndorfer Aufsteiger. Sie blieben gegen TA SSV Hermaringen, TC Sontheim/Brenz, SPG TA Heidenhein/Mergelstetten und TA SV Neresheim ungeschlagen.

Erfolgreiche Juniorinnen 3 des TC Schorndorf
Das Viererteam konnte alle Spiele gewinnen. Sie spielten gegen SPG Rosengarten/Westheim, TA SpVgg Unterrot, TA TSG Abtsgmünd, TA SV DJK Stödtlen 2 und TA SpVgg Hengstfeld-Wallheim. Wesentlich zum Aufstieg beigetragen haben Anna Roth, Maya Wimpff, Pauline Merker, Lea Munz, Sarah Diercks, Letizia Löw, Luisa Kappes, Marie Hoppe, Miriam El Masaddaq und Leni Veinauer.

Schorndorfer Damen 2 feiern Aufstieg
Nun hatten es die Schorndorferinnen geschafft – der Aufstieg in die Verbandsliga war perfekt. Auch in den engen Matches gegen TV Mutlangen, TC Bopfingen und TC Gaildorf blieben die TCS-Spielerinnen siegreich. In den Begegnungen gegen die Teams TV Buocher-Höhe, TA TSB Schwäbisch Gmünd und TA TSG Hofherrnweiler/Unterrombach konnten deutliche Siege erzielt werden. Am Ende blieben die Schorndorferinnen ungeschlagen und stellen sich nächstes Jahr ihren Herausforderungen auf Verbandsebene. Die Aufsteigerinnen: Ramona Bantel, Sarah Jarvers, Sabrina Werner, Riana Seemann, Leonie Kusterer, Katja Roßkamp, Franziska Klodt, Kristin Titze, Manuela Bühler, Lana Ruppmann und Melissa Kurz

Damen 3 des TC Schorndorf aufgestiegen
In die Bezirksklasse 1 aufgestiegen sind die Schorndofer Frauen 3. Sie siegten gegen den TC Urbach 2, den TC Oberrot und den TEV R.W. Fellbach 3. Am letzten Spieltag konnte auch das Spiel gegen den TC Schechingen gewonnen werden. Ohne Niederlage geht es für die Schorndorferinnen eine Liga höher. Es spielten: Petra und Nicole Neutzner, Patricia Bühler, Bianca Kutasi, Lana und Simone Ruppmann, Annika Werner, Nadja Litsch, Magdalena Fleischmann, Manuela Bühler, Viktoria Gersdorf und Melissa Kurz.

Herren 4 schaffen Aufstieg am letzten Spieltag
Mit einer starken Teamleistung sicherten sich die Schorndorfer im letzten Spiel gegen den Mitkonkurrenten aus Stetten nach einem 1:3-Rückstand noch einen 3:3-Sieg. Damit bleiben die Herren 4 auch im fünften Spiel ungeschlagen. Zuvor konnte gegen die Mannschaften des TA SV Tüngental, TC Korb 3, TC Oberrot 3 und der SPG Durlangen/Spraitbach 3 gewonnen werden.
Es spielten: Julian Marquardt, Max Bonasch, Peter Skalecki, Felix Setzer, Dusan Vulevic, Sefan Pflüger, Tim-Florian Hoffmann und Jens Strohbeck.



Zurück zur Übersicht